Aktuelle Bußgeld News

Volkswagen übernimmt Pay By Phone

28 Dezember, 2016

Volkswagen Financial Services (VFS) hat Pay By Phone, den bekannten Anbieter bargeldlosen Bezahlens bei Parkvorgängen, von der Pay Point plc erworben. Die App „Paybyphone Parking“ ist Dreh- und Angelpunkt des Angebots. Kunden können die gewünschte Parkzeit und Die Parkzone auswählen und direkt bezahlen.

Das kanadische Unternehmen mit Sitz in Vancouverd ist mit seinen Dienstleistungen außerdem in den USA, Frankreich, Großbritannien, Schweiz sowie Australien aktiv. „Durch die Akquise von Pay By Phone sind wir der führende Anbieter beim Abwickeln und mobilen Bezahlen von Parkvorgängen. Wir bündeln dieses Know-how zukünftig in einem eigenen Geschäftsfeld rund um das Thema Parken“, sagt VFS-Vertriebs- und Marketingsvorstand Dr. Christian Dahlheim.

Die Finanzdienstleistungssparte des VW-Konzerns hatte bereits im vergangenen Jahr 92 Prozent an der Sunhill Technologies GmbH erworben, die ihre bargeldlosen Paymentlösungen für Parkvorgänge in 90 deutschen Städten anbietet und damit führender Anbieter auf dem deutschen Parkmarkt ist. Durch die Akquise von Pay By Phone wird die mobile Abrechnung von Parkvorgängen international erweitert. Dabei ist das kanadische Unternehmen der weltweit größte Anbieter bei bargeldlosem Bezahlen von Parkvorgängen. In 2016 wickelte die Firma rund 60 Millionen Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von rund 240 Millionen Euro ab.

Dreh- und Angelpunkt des Angebots ist die App „Paybyphone Parking“, die in den jeweiligen Märkten für die Betriebssysteme iOS, Android und Blackberry zur Verfügung steht. Über die Anwendung können Kunden die Parkzone sowie die gewünschte Parkzeit auswählen und direkt bezahlen. Eine Alarmfunktion macht den Nutzer auf das Auslaufen seines virtuellen Tickets aufmerksam. Auch die Verlängerung der Parkzeit ist mit wenigen Klicks auf dem Smartphone möglich. Als erster Anbieter mobiler Payment-Lösungen für Parkdienste integrierte PayByPhone in seiner App die Bezahlverfahren Apple Pay und Android Pay. Darüber hinaus war Pay By Phone einer der exklusiven Partner bei der Einführung der Apple Watch und ist bis heute der einzige Parkbezahldienstleister, der diese Plattform mit seiner App unterstützt. ampnet/jri


zurück zu den News       News Archiv



Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.