Aktuelle Bußgeld News

Stauprognose: Lange Kolonnen auf dem Weg nach Hause

27 August, 2018

Stauprognose für das kommende Wochenende: Den Autofahrern drohen anstrengende Stunden auf Deutschlands

Fernstraßen nach Einschätzung des ADAC auch am kommenden Wochenende (31.8. bis 02.9.2019).

Wegen des bevorstehenden Ferienendes in den letzten beiden Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern sowie in etlichen Nachbarländern wie Frankreich und dem Norden der Niederlande dürften sich vor allem auf den süddeutschen Routen in Richtung Norden viele Staus bilden.

Auf den Fahrspuren in Richtung Süden werden die Autoschlangen hingegen deutlich kürzer als noch in den Vorwochen.
Am Sonnabend wird außerdem das Sommerfahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen aufgehoben.

Besonders belastet dürften laut ADAC folgende Strecken sein:
A 1 Puttgarden – Hamburg – Bremen,
A 3 Passau – Nürnberg – Frankfurt,
A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt,
A 6 Heilbronn – Nürnberg,
A 7 Flensburg – Hamburg,
A 7 Füssen/Reutte – Ulm – Würzburg – Kassel,
A 8 Salzburg – München – Stuttgart und
A 9 München – Nürnberg – Berlin sowie
A 93 Kufstein – Inntaldreieck,
A 95 /B 2 München – Garmisch-Partenkirchen,
A 96 München – Lindau und
A 99 Umfahrung München.

Auch wer im Ausland unterwegs ist, braucht starke Nerven. In allen österreichischen Bundesländern, in Frankreich, Kroatien, Tschechien, Ungarn und Teilen der Schweiz enden ebenfalls die Ferien. ampnet/jri


zurück zu den News       News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.