Ab April 2014 kommen im theoretischen Führerscheintest Videos zum Einsatz, informierte der TÜV Süd. Dann werden die Fragen mit einer Videosequenz gestartet, die sich der Führerschein-Bewerber bis zu fünf Mal ansehen kann. Danach werden
." />
Sie sind hier:   Startseite / Führerschein: Theorieprüfung ab April 2014 mit Videos

Führerschein: Theorieprüfung ab April 2014 mit Videos

Ab April 2014 kommen im theoretischen Führerscheintest Videos zum Einsatz, informierte der TÜV Süd. Dann werden die Fragen mit einer Videosequenz gestartet, die sich der Führerschein-Bewerber bis zu fünf Mal ansehen kann. Danach werden
.

wie bisher schriftlich auf dem Bildschirm die Prüfungsfragen präsentiert, von denen entweder nur eine oder mehrere richtig sein können.

Damit kann sich der Bewerber die Situation erst einmal unabhängig von den Antworten einprägen. ampnet/nic

Diese Berichte zum Thema Führerschein könnten Sie auch interessieren:
Alles zum neuen Bußgeldkatalog ab Mai 2014
Führerscheinentzug – Was nun?
Wissenswertes zur MPU


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben