Rechtsfahrgebot

Bußgeld
Rechtsfahrgebot auf Autobahnen

Autobahn oder Kraftfahrtstraße

Wer auf Autobahnen gegen das Rechtsfahrgebot verstößt, muss mit einem Bußgeld und Punkteeintrag rechnen. Das Rechtsfahrgebot ist eine geregelte Anweisung laut STVO an die Verkehrsteilnehmer. Hierbei soll auf Straßen möglichst weit rechts gefahren werden.

Verstoß Punk­te Buß­geld € Fahr­verbot
Sie haben gegen das Rechtsfahrgebot auf Autobahnen oder Kraftfahrtstraßen mit Behinderung verstoßen 1 P 80 nein
Sie sind an einer dafür nicht vorgesehener Stelle auf der Autobahn bzw. Kraftfahrtstraße eingefahren und haben dadurch einen Anderen gefährdet 1 P 85 nein
Sie haben beim Einfahren auf der Autobahn oder Kraftfahrtstraße die Vorfahrt auf der durchgehenden Fahrbahn nicht beachtet 2 P 130 nein
Sie haben auf der Autobahn oder Kraftfahrtstraße gewendet, sind rückwärts oder entgegen der Fahrtrichtung gefahren      
... in einer Ein- und Ausfahrt 2 P 75 nein
... auf der Nebenfahrbahn oder dem Seitenstreifen 2 P 130 nein
... auf der durchgehenden Fahrbahn 2 P 200 1 Monat
Sie haben auf der Autobahn oder Kraftfahrtstraße ein Kfz geparkt 1 P 70 nein
Sie haben den Seitenstreifen von Autobahnen oder Kraftfahrtstraßen zum Zweck des schnelleren Vorwärtskommens benutzt 1 P 75 nein
Sie haben auf der Autobahn bzw. Kraftfahrtstraße ein Kfz benutzt, dessen Höhe zusammen mit der Ladung mehr als 4,20 m betrug 1 P 70 nein

Alle Angaben ohne Gewähr