Aktuelle News

Bußgeldkatalog 2016
Verstöße gegen Verkehrsregeln

In unserem aktuellen Bußgeldkatalog finden Sie Verstöße gegen die allgemeinen Verkehrsregeln nach STVO mit Angabe von Bußgeld, Punkte und Fahrverbot. Die STVO schreibt die grundlegenden Verkehrsregeln vor. Diese ermöglichen uns ein sicheres Miteinander im Straßenverkehr. Für Zuwiderhandlungen dieser Verkehrsregeln gibt es im Bußgeldkatalog eine Vielzahl an Strafen. Diese werden je nach schwere mit Punkten bewertet und in das Verkehrszentralregister eingetragen.
Eingetragen werden alle rechtskräftigen Ordnungswidrigkeiten ab 60 Euro sowie alle rechtskräftigen Straftaten.

Haben Sie die Verkehrsregeln missachtet?

Das Punktesystem mit seinem einheitlichen Maßnahmen- und Punktekatalog ist für alle Bürger gleich. In unserem Bußgeldkatalog finden Sie alles was Sie wissen müssen, von A- Z, wie Alkohol am Steuer, zu schnell gefahren, Vorfahrt missachtet, allgemeine Fragen zur MPU, Führerscheinentzug oder Probezeit. Hier finden Sie Bußgelder auf einen Blick mit Punkteangabe und Fahrverbot.

Seit 01. Mai 2014 ist das neue Fahreignungsregister (FAER) mit klareren Regeln und mehr Transparenz gültig. Die neue Verordnung enthält die Punktevergabe für die einzelnen Verstöße, den Inhalt des Fahreignungsseminars und die Änderungen von Bußgeldern. Das geänderte Punktesystem wurde in Stufen aufgeteilt. Diese Stufen sind Vormerkung, Ermahnung, Verwarnung und Entzug der Fahrerlaubnis. Seit Mai gibt es nur noch drei Punktekategorien, statt bisher sieben. Weiterhin wurde die Verwarnungsgeld-Obergrenze für Ordnungswidrigkeiten auf 55 Euro und die Eintragungsgrenze auf 60 Euro Bußgeld festgesetzt. Auch die Tilgungshemmung entfällt.

Wer künftig gegen die Verkehrsregeln gemäß dem geänderten Punkte- und Bußgeldkatalog 2014 verstößt, muss tiefer in die Tasche greifen. Das neue Fahreignungsregister brachte neue Bußgeldregelungen und bestraft die Verkehrsteilnehmer, die gegen diese Regeln verstoßen, mit deutlichen höheren Bußgeldern.

Im Überblick - "Die neuen Punkte und Bußgelder seit 01.05.2014"

Ein Bundesland haftet für einen Unfallschaden wegen eines abgenutzten rutschigen Straßen-
News vom: 31.05.16 17:42 ub
20 views

Hier finden Sie die Verkehrsinfo für das Wochenende 03. bis 05. Juni 2016: Am Freitag ist ab 14:00 Uhr rund um Ballungszentren mit Staus und Stockungen zu rechnen. Außerdem herrscht auf den Baustellen Hochkonjunktur:
News vom: 30.05.16 09:33 ub
68 views

Um Bußgelder zu vermeiden, sollten Sie vor dem Start ins Ausland einen Blick auf die Verkehrsregeln des Ziellands werfen:
News vom: 15.05.16 19:35 ub
161 views

Eine Beleidigung im Straßenverkehr stellt eine Straftat im Sinne des Strafgesetzbuchs, kurz StGB dar und kann somit eine Geld- oder sogar Freiheitsstrafe zur Folge haben. Was kosten Stinkefinger, Vogel zeigen oder Bekloppter....
News vom: 14.05.16 21:38 ub
163 views

Neue Gesetzgebung bei Verkehrsunfällen in Italien: Nach dem Winterreifenverbot, Ärger mit Inkasso-Unternehmen (NiviCredit) und der Diskussion um den Bindestrich im Fahrzeugschein droht nun der nächste Aufreger:
News vom: 11.05.16 12:30 ub
180 views

Hier finden Sie die Verkehrsmeldung mit den Stau-Knüllern für Pfingsten: In Baden-Württemberg, Bayern und Hamburg beginnen ab Freitag mit dem Schulgong die Pfingstferien. In weiteren fünf Bundesländern ist das
News vom: 09.05.16 09:30 ub
358 views

Hier finden Sie die Verkehrsmeldung für das Wochenende 04. bis 08. Mai 2016 mit den Feiertagen Muttertag und Vatertag: Mit Christi Himmelfahrt (5. Mai 2016) und Pfingstmontag (16.5.) bieten sich gleich zwei Möglichkeiten
News vom: 02.05.16 13:02 ub
412 views

Kommt es bei der Tunnelfahrt zu Problemen, gilt die Devise: Besonnen handeln und Ruhe bewahren. Im langen Tunnel sind viele Autofahrer transpirierend unterwegs. Eine Panne, ein Unfall oder ein Feuer in der
News vom: 25.04.16 10:51 ub
232 views


>>> Weitere News
Zu den Top-News