Parkverbot und Halteverbot

Halte- und Parkverbot

Standen Sie im Parkverbot oder Halteverbot, dann müssen Sie mit einem Bußgeld und Punkteeintrag rechnen. Hier erfahren Sie, was Ihnen dieser Verkehrsdelikt kostet.

Bei den einzelnen Verboten ist zu unterscheiden zwischen:

Halteverbot: Hier dürfen Sie überhaupt nicht halten

Parkverbot (eingeschränktes Halteverbot): Hier ist das Halten bis zu 3 Minuten erlaubt

Parken: Hier verlassen Sie Ihr Fahrzeug und Halten länger als drei Minuten

Parkplätze für Behindere: Hier dürfen Sie nur mit blauen Parkschein parken. Ein Ausweis für Schwerbehinderte alleine rechtfertig noch nicht das Benutzen eines Behindertenparkplatzes. Hierfür ist eine Ausnahmegenehmigung (blauer Parkausweis) notwendig. Dieser Parkausweis ist in allen Staaten der Europäischen Union gültig. Das Dokument muss von außen gut sichtbar sein und sein Besitzer muss die Ausnahmegenehmigung immer mitführen. Lediglich schwerbehinderte Menschen mit außergewöhnlicher Gehbehinderung (Merkzeichen aG) und blinde Menschen (Merkzeichen Bl) haben nach der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) § 46 Abs . 1 Nr. 11 das Recht, diese Genehmigung zu bekommen und die ausgewiesenen Parkplätze zu nutzen.

Halteverbot

Verstoß Buß­geld € mit Be­hinde­rung
Umzulässig gehalten 10 15
... in zweiter Reihe gehalten 15 20
Verbotswidrig innerhalb des Kreisverkehrs auf der Fahrbahn gehalten 10 15
... auf einem Radweg 10 15
Verbotswidrig auf einem Einfädelungsstreifen bzw. auf einem Ausfädelungsstreifen gehalten 10 15
Vor oder in einer amtlich gekennzeichneten Feuerwehrzufahrt gehalten 10 15
Verbotswidrig auf der linken Fahrbahnseite/dem linken Seitenstreifen gehalten 10 15
Auf der Autobahn/Kraftfahrstraße gehalten 30 35

Parkverbot

Verstoß Punk­te Buß­geld € mit Be­hinde­rung
An einer engen oder unübersichtlichen Straßenstelle oder im Bereich einer scharfen Kurfe geparkt 15 25
... länger als 1 Stunde 25 35
wenn ein Rettungsfahrzeug im Einsatz behindert worden ist 1 P 60
Unzulässig geparkt 15 25
... länger als 1 Stunde 25 35
Unzulässig auf Geh- und Radweg geparkt 20 30
... länger als 1 Stunde 30 35
Vor oder in amtlich gekennzeichneten Feuerwehrzufahrten geparkt 1 P 35 65
Unzulässig auf Schutzstreifen für Radfahrer geparkt 20 30
... länger als 3 Stunden 35
Unberechtigt auf Schwerbehindertenparkplatz geparkt 35
Im Fahrraum von Schienenfahrzeugen geparkt 25 35

Überschreitung der Parkzeit

Verstoß Bußgeld €
An einer Abgelaufenen Parkuhr, ohne Parkscheibe oder Parkschein geparkt
... bis zu 30 min
10
... bis zu 1 Stunde 15
... bis zu 2 Stunde 20
... bis zu 3 Stunde 25
... über 3 Stunden 30

Alle Angaben ohne Gewähr