Sie sind hier:   Startseite / 2015 Juni 02

Sturz im Bus: Wer haftet bei Verletzungen?

Stürzt ein Fahrgast in einem Bus und verletzt sich dabei, muss das Verkehrsunternehmen Schmerzensgeld und Schadensersatz zahlen. Das gilt laut einem Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main (Az. 22 U 113/13) zumindest dann, wenn der Betreiber den Busfahrer nicht ermitteln und dadurch keine Schuld des Fahrgastes nachweisen kann.
Weiterlesen »

Von u.b. am 02.06.2015 um 19:53 Uhr gespeichert unter Bußgeld-Newskommentieren » gelesen 316 views